Engaging, educating and empowering communities to create a better future
| START | NEUIGKEITEN | ÜBER UNS | UNSERE ARBEIT | UNTERSTÜTZE UNS | MEDIEN | PARTNER | KONTAKT |

Neuigkeiten

3. Barfuß für Afrika zu Gunsten des Shoe Aid Project's am 09.09.2012 im YAAM

31. August 2012
Die Hope Foundation veranstaltet dieses Jahr erneut das Event „Barfuß für Afrika“ im YAAM am Ostbahnhof in Berlin. Das Charity Event findet am 09. September 2012 ab 12.00 Uhr statt. Die Veranstalter rufen zu Spenden auf, vor allem Schuhspenden. Neue Live-Künstler, wie Ephraim Juda, Kingsley Quainoo, Sista Zoum, Jah Rose, Candy, Black Lion, Freak-A-Zoidz, Chima Ede, Yza Ya, als auch Dj's  wie Dj Big Papa, Dj Omso, Dj Zyto, Dj Matar und Tikogo Soundz werden mit Reggae, Hip Hop, R’n‘B und afrikanische Musik das Rahmenprogramm gestalten.
Es wird eine Kinder-Spiel-Ecke vorhanden sein mit verschiedenen sportlichen Aktivitäten, Geschichtenerzählen, Face-Painting, sowie leckerem Essen und Getränken.
Besucher können Barfuß-Malen und sportliche Aktivitäten ausprobieren. Bei der stattfindenden Tombola werden Preise verlost. Wir freuen uns besonders auf das Lagerfeuer, auf welches wir besonders stolz sind und da wir dieses Jahr zum ersten Mal organisieren. Dabei werden wir uns barfuß in einem großen Kreis im Sand um das Feuer versammeln und dabei den Klängen der afrikanischen Perkussion lauschen. Ebenfalls zum ersten Mal wird es eine After-Show-Party
mit verschiedenen herausragenden DJ’s geben.
Die Veranstaltung lockte letztes Jahr rund 800 Besucher an. Es kamen rund 1000 Paar Schuhe zusammen.
„Barfuß für Afrika“ findet im Rahmen des Shoe Aid Projektes, einem Schuhspenden – und Schuhrecycling-Programm der Hope Foundation statt. Die  Veranstaltung will die Besucher für die Belange der Menschen in den ländlichen Gebieten Kameruns sensibilisieren, wo Tausende ohne Schuhe auskommen müssen. Mit einem Paar gespendeter Schuhe kann ein Kind zur Schule gehen oder unbeschwert spielen - ohne Gefahr zu laufen sich zu verletzen oder mit einer Infektion anzustecken.
Die Veranstaltungen in den letzten zwei Jahren waren ein voller Erfolg. Wir rufen nun zum dritten Mal auf Schuhe und andere Mittel zu spenden, um das Leben der Menschen in Kamerun zu verbessern.“, sagt Gerald Bobga Fonkenmun, Direktor der Hope Foundation.
Die Veranstaltung hilft uns Kosten für das Lager, den Transport und die Verteilung der Schuhe zu decken. Es ermöglicht uns auch, zukünftige Projekte zu planen und durchzuführen, um die Menschen in Kamerun auch weiterhin zu unterstützen, wir sind für jede Spende sehr dankbar.“


Mehr Infos zu der Veranstaltung „Barfuß für Afrika“ unter Facebook: Eventpage oder Shoe Aid Project

Barfuss für Afrika from Shoe Aid on Vimeo.

Mehr Neuigkeiten

24. Februar 2021
Virtueller Malarathon – Benefiz-Lauf gegen Malaria in Kamerun

spacer

24. Februar 2021
Living with the tiger

spacer

16. Dezember 2020
Hoffnung in Zeiten von Corona

spacer

15. Dezember 2020
RIBS: Ein Blick Zurück und nach Vorne

spacer

15. Dezember 2020
Filter und Netze gegen Malaria

spacer

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 |