Engaging, educating and empowering communities to create a better future
| START | NEUIGKEITEN | ÜBER UNS | UNSERE ARBEIT | UNTERSTÜTZE UNS | MEDIEN | PARTNER | KONTAKT |

Neuigkeiten

...der Kampf gegen Malaria geht weiter...WELT-MALARIA-TAG 2010

24. April 2010

Alle 30 Sekunden stirbt ein Kind an Malaria



…ein milder Sommerabend, man sitzt in geselliger Runde bei einem großartigen Steak und einem kühlen Bier. Das einzige, was diese „Lagerfeueridylle“ trübt, sind winzige Blutsauger. Hierzulande ist die Trophäe ihres Angriffs ein kleiner, juckender Stich, doch in anderen Ländern der Welt bringt dieses unscheinbare Insekt den Tod.

Laut Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) sterben jährlich etwa eine Million Menschen an Malaria, etwa die Hälfte davon sind Kinder. Die Auswirkungen dieser Krankheit sind besonders verheerend in Afrika, wo es in jeder Sekunde zu 10 neuen Erkrankungen kommt. Bedenkt man, dass ein Tag 24 Stunden hat und alle 30 Sekunden eine Person an Malaria stirbt, sind das an einem Tag 172.800 Menschen.

BERLIN wäre in knapp 20 Tagen ausgerottet!

Bei uns wird ein Mückenstich mit einer Salbe behandelt. In afrikanischen Ländern wie Kamerun sieht die Realität leider anders aus. Bei einer Infektion mit akuter Malaria, kann ein Kind ohne ärztliche Hilfe innerhalb von 24 Stunden sterben.
Doch die Hilfe kann so einfach sein – ein imprägniertes Moskitonetz kostet nur 10 Euro und schützt eine Familie etwa 3-4 Jahre vor einer Malaria-Infektion.

Zu diesem Zweck hat die Hope Foundation das „Malaria-Free Cameroon Project MFC“ ins Leben gerufen und möchte anlässlich des Welt-Malaria-Tages am 25.04.2010 auf dieses gravierende Problem hinweisen und ein Bewusstsein dafür schaffen.
Doch dafür brauchen wir Eure Unterstützung.

Die HOPE FOUNDATION benötigt so viele Moskitonetze wie möglich, um diese kostenfrei in den ländlichen Regionen Kameruns zu verteilen.
Sind Sie bereit, einer Familie in Kamerun das Leben zu retten, dann können Sie ungebrauchte, neue Moskitonetze unter der folgenden Adresse einschicken:

Hope Foundation e.V
Axel-Springer Str. 54 B
10117 Berlin


Ansonsten würden wir, die Hope Foundation, uns auch sehr über einen kleinen Beitrag freuen, der uns hilft, einen Unterschied zu machen und Leben zu bewahren.

Spendenkonto:
Hope Foundation e.V.
Konto: 278 201 05
BLZ: 100 100 10
Postbank – Berlin
Verwendungszweck: Moskitonetze für Kamerun

Spenden via Betterplace

Mehr Neuigkeiten

26. November 2018
Weihnachten steht vor der Tür: Unsere Geschenkidee mit Sinn

spacer

29. Oktober 2018
Was ist mit dem diesjährigen

spacer

29. Oktober 2018
Brücken gebaut zwischen Uganda und Deutschland! - Updates des 1. Blocks des Bridging Cultures Projektes

spacer

02. Mai 2018
Malarathon 2018 Berlin - Ergebnisse

spacer

09. April 2018
Malaria Week 2018 – machen Sie mit!

spacer

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 |