Engaging, educating and empowering communities to create a better future
| START | NEUIGKEITEN | ÜBER UNS | UNSERE ARBEIT | UNTERSTÜTZE UNS | MEDIEN | PARTNER | KONTAKT |

Freiwilligendienst
general
calendar
applciation
reports

Allgemeine Information



Freiwilligenarbeit im Überblick


Wir organisieren gemeinsam mit unser lokalen Partnerorganisation Hope Foundation Cameroon jährlich verschiedene Projekt in Kamerun, wo Freiwillige aus der ganzen Welt willkommen sind.

Unsere Freiwilligen können zwischen kurzfristigen oder langfristigen Aufenthalt in Kamerun wählen. 
In den Projekten vor Ort möchten wir den Freiwilligen die Möglichkeit geben ein besseres Verständnis einer anderen Kultur und eines anderen Lebensstils zu erlangen. Darüber hinaus bietet das Miteinanderleben und –arbeiten eine hervorragende Gelegenheit, neue Freundschaften zu schließen, mehr über ein faszinierendes Land zu lernen, sowie Kenntnisse und Erfahrungen zu gewinnen.

Wir heißen Freiwillige jederzeit willkommen, um uns in allen Aspekten unserer Arbeit zu unterstützen. Der Erfolg unserer Arbeit hängt vom Enthusiasmus und dem Einsatz unserer Freiwilligen ab. Eure Zeit, Energie und Eure Talente können etwas in Bereichen bewirken, wo Hilfe wirklich gebraucht wird. Um sich als Freiwilliger zu bewerben, bitte hier klicke.

Programme 

Der Zeitbedarf richtet sich nach den ausgewählten Programmen. Grundsätzlich unterstützen uns die Freiwilligen zwischen 6 - 7 Stunden pro Tag (Mo-Fr). Die Wochenenden und kamerunische Feiertagen sind frei und können von den Freiwilligen für Ausflüge genutzt oder nach ihren Wünschen gestaltet werden.

Sommerkurzzeitprogramme werden üblicherweise in kleinen Gruppen mit einer Laufzeit von 4 - 6 Wochen durchgeführt, während Langzeitprojekte eine Laufzeit von 4 Monat bis zu einem Jahr umfassen können. Freiwillige können immer frei entscheiden, an welchen Projekten und für wie lange sie  teilnehmen möchten. Spezielle Wünsche, die die Dauer oder Art der Projekte betreffen, können wir berücksichtigen. Hier kannst Du eine vollständige Liste aller Programme einsehen.

Da die Arbeit ehrenamtlich ist, Anforderungen sind vom jeweiligen Projekt abhängig. Die durchgeführten Arbeiten werden immer mit Rücksicht auf die körperlichen und geistigen Fähigkeiten der Freiwilligen durchgeführt. Es wird einem eine gute Gelegenheit geboten neugierig zu sein und viel Neues zu entdecken. Verantwortliche vor Ort leiten in jedem Projekt den Arbeitsprozess und überwachen fortwährend die Sicherheit und das Wohlbefinden der Freiwilligen.

Unterkunft und Verpflegung

Die Unterkünfte sind von Projekt zu Projekt verschieden. Die Freiwilligen werden üblicherweise in gemütlichen Wohnheimen oder bei Gastfamilien untergebracht. Putzen und Hausarbeiten werden von den Freiwilligen selbst erledigt, sei es in den Wohnheimen oder in den Gastfamilien.


Kosten

Der wöchentliche Kostenaufwand für kurz- oder langzeit Freiwilligen-Programme beläuft sich auf 100 Euro. Die Gebühr beinhaltet:

  • Transport von und zum Flughafen (Yaundé oder Douala)
  • Unterkunft und Verpflegung (3 Mahlzeiten pro Tag)
  • Verwaltungs- und Organisationpauschale (Deutschland/Kamerun)

Jeder Freiwillige übernimmt seine Anreisekosten zum Flughafen in Kamerun selbst.
Vertreter der Hope Foundation holen die Freiwilligen bei Ankunft in Kamerun am Flughafen ab. Es wird empfohlen, dass die Freiwilligen für die Dauer ihres Aufenthalts auch etwas Taschengeld mitbringen.


Anmeldung und Reservierung 

Interessierte Freiwillige können sich hier bewerben.

Durch Deine Unterschrift auf dem Anmeldeformular akzeptierst Du unsere Bedingungen. Wenn Du jünger als 18 Jahre bist, muss ein Elternteil oder Vormund für Dich unterschreiben. Nach Erhalt des Anmeldeformulars werden wir Deinen Platz für die gewünschte Position und Deine Zuständigkeiten bestätigen. Detaillierte Information über das Camp sowie Karten/Fotos und nützliche Links werden den Bewerber/innen per E-Mail oder Post nach der Anmeldung zugeschickt.